Willkommen auf der Homepage der Schmachtenbergschule!

 

 
 

Achtung Terminankündigung!

 

Am Dienstag, den 7. Mai findet eine ganztägige Fortbildung des gesamten Lehrer- und Erzieherteams statt. An diesem Tag ist unterrichtsfrei

und keine Betreuung in der OGS und in 8-2.

 
 
 
JUCHHU, HURRA, die Turnhalle ist wieder da!

 

Lange hat es gedauert, doch was lange währt, wird endlich gut. Zum Glück war es so mit der Baustelle in unserer Turnhalle. Auch wenn die Bauarbeiten rund um die Turnhalle noch nicht in Gänze abgeschlossen sind waren sich am Freitag den 01.02.2019 alle einig: Das Ergebnis war die Mühe wert, der Aufwand hat sich gelohnt und als Resultat erstrahlt nun eine (fast) neue Tunrhalle.

Nach einer kurzen Ansprache von Frau Weniger und der Erinnerung des Architekten, "Alles so zu bewahren" hatte Arjun aus der Bärenklasse die Ehre das rote Band zu durchtrennen. Im Anschluss wurde die Turnhalle dann direkt mit dem Lied "Motorik" eingetanzt.

 

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle an der Modernisierung Beteiligten.

 

 
 
Die Partnerschaft mit der Schule Ramon Rosa geht in ein weiteres Jahr

 

Am Donnerstag, den 10.01.2019 empfing die Schulgemeinde die beiden Pfadfinder Yannick und Lennart, sowie den ehemaligen Honduras-Botschafter Dr. Ricardo Lagos Andino. Dieser Besuch hatte schon etwas besonderes, denn Yannick und Lennart machen sich in den kommenden Tagen auf den weiten Weg nach Cedros. Diese Gelegenheit nutzten die Schülerinnen und Schüler um den Reisenden Fragen an die Schülerschaft der Partnerschule mit auf den Weg zu geben. Frau Lengowski überreichte zudem eine Sammelmappe mit übersetzten Texten und gemalten Bildern. 

Zudem gab Frau Weniger noch eine Spende in Höhe von 111,11 Euro, die bei der Kollekte des Weihnachtsgottesdienstes zusammengekommen war, mit auf den Weg.

Auch in diesem Jahr werden wieder weitere Aktionen in Solidarität mit der Schule Ramon Rosa in Cedros durchgeführt.

 
Leonardo-Brückenbau-Wettbewerb 2018

Am Donnerstag, den 21.06.2018 fand der Brückenwettbewerb statt. Am Anfang wurden die verschiedenen Teams aufgerufen. Ich war im Team 10. Dann wurde unser Team in den Musikraum auf einen Bauplatz geschickt. Wir haben uns erst einmal Handschuhe angezogen und dann ging es an die Arbeit. Wir haben versucht, die Brücke so zu bauen, wie sie auf dem Bild war. Wir haben es dreimal versucht, aber wir hatten es immer noch nicht geschafft. Dann haben wir uns einen Helfer geholt. Mit dem Tipp des Helfers waren wir dann ganz schnell fertig. Über die zweite Runde kann ich leider nicht berichten, weil ich zur Toilette gegangen war. Ich konnte gar nicht mehr helfen, weil mein Team so schnell fertig war. In der dritten Runde war ich aber wieder dabei und konnte helfen. Am Ende wurden die Ergebnisse bekannt gegeben. Ich freute mich riesig als klar wurde, dass wir gewonnen hatten. Am nächsten Tag bekamen wir unsere Urkunden. Ich fand den Brückenwettbewerb richtig schön.    

Florian

 

Hier gibt es weitere Texte und Impressionen.

Eröffnung des Sportplatzes

Unter dem Motto „Platz da!“ fand am Sonntag, dem 09.09.2018, die feierliche Eröffnung des Kettwiger Sportplatzes statt. Auch die Schmachtenbergschule hatte durch einen Spendenlauf die Kettwiger Initiative KIS und damit den Bau unterstützt.

Nun waren wir eingeladen am sportlichen Rahmenprogramm teilzunehmen. Begeistert probierten sich auch Schüler der Schmachtenbergschule am Hochweitsprung und der Hindernisstaffel. Am Ende schafften sie noch den 15-Minutenlauf für das Laufabzeichen. Stolz konnten sie am Montag in der Schule ihre Urkunden präsentieren.

Sabine Chavez

Mobilitätstraining für Klasse 2

 

Nachdem die Schüler der Klassen 3/4 ihr Radfahrtraining für dieses Schuljahr abgeschlossen hatten, konnten am Freitag, dem 20.Juni, unsere Zweitklässler ausprobieren, wie sicher sie schon auf ihrem Fahrrad sitzen. Herr Eggert von der Jugendverkehrsschule hatte zu diesem Mobilitätstraining eingeladen und packte am Freitag seine Ausrüstung für einen Parcours aus. Einige Eltern halfen an den Stationen und schon ging es los, erst wurde die Runde mit ihren Aufgaben einmal zu Fuß abgegangen, dann ging es auf dem Fahrrad weiter. Die Zweitklässler übten fleißig Runde um Runde und viele erwiesen sich schon bald als ganz geschickte Fahranfänger.

Es wäre schön, wenn auf unserem Schulhof oder anderswo weiterhin so fleißig geübt würde! Dann werden auch die nächsten Dritt- und Viertklässler die Proberunden erfolgreich abschließen.

Auf einen sicher sitzenden Helm sollte dabei  noch mehr geachtet werden!

"Spiele - bunt wie die Welt"​​​

 

Das Schulfest 2018

 

Am Samstag, dem 5. Mai feierten wir bei herrlichem Wetter unser diesjähriges Schulfest. Alle Klassen haben sich im Rahmen einer Projektwoche mit dem Thema "Spiele" beschäftigt und die Schülerinnen und Schüler präsentierten nun stolz die Ergebnisse. Nach dem Einmarsch der Klassen und einer Kurzpräsentation der Stationen machten sich die Besucher und Spieler auf eine vielfältige Erkundungstour auf und spielten neue, altbekannte, in Vergessenheit geratene und selbst erfundene Spiele. Die schöne Stimmung wurde auf vielen Fotos eingefangen und kann in folgenden Galerien angesehen werden. 

 

Fotogalerie Fotostudio Elke Deichmann

 

Fotogalerie und ein schöner Artikel von Kettwig-Intern

 

Fotogalerie Fotostudio Sabine Felderhoff

 

Fotogalerie Martina Rauch-Hauf

 

Herzlichen Dank!

Das Begegnungsjahr an der Schmachtenbergschule

 

Hier erfahren Sie, was im letzten Kindergartenjahr hinsichtlich des Schulbeginns noch auf Sie zukommt - Informationen zum Begegnungsjahr.

 

Die Anmeldezeiten liegen beim Tag der offenen Tür und anschließend immer im Sekretariat aus.

 

zum Seitenanfang

 

 

 

Support:
Alfried Krupp-Schulmedienzentrum